Hört Hört ..... (Anno 19. August 2016)

Herold HEINZ vom
FLECKENMAUERFEST
hat Euch zu verkünden:

Es gibt immer wieder Neues zu berichten über unser FLECKENMAUERFEST. So sollt Ihr heute erfahren, wie durch das allseits empfundene "WIR-Gefühl" die Darstellung unseres Festes zur Freude aller vervollkommnet wird .....

Herold Heinz berichtet über die Weingüter, die sich aktiv am Fleckenmauerfest beteiligen und ihre Höfe für das Fleckenmauerfest öffnen.

Betritt man über das massiv von der Holzmafia gebaute Obertor das Fleckenmauerfest, so trifft man, an die Fleckenmauer gelehnt, auf das Weingut Rüdiger Strubel, das die Besucher in gewohnter Weise mit leckeren Speisen und edlen Weinen aus eigenem Anbau verwöhnt und sie zum Verweilen einlädt.

Auf dem Römer labet Euch am edlen Rebensaft vom Rodensteinerhof Ludwig und Anna Scherner. Die jungen Weibsen und Burschen füllen die Becher mit den edlen Weinen unserer Weinhochburg, auf dass Eure Lebensgeister geweckt werden…..

Im Hof von Jens Rupp erfrischet Eure Kehle mit kühlen Säften vom Weingut Ralf Köth.

Im Weingut ZINK - Die Weinschmiede wird die berufliche Herkunft der Familie, vom traditionellen Hufschmied zum Winzer, mit den drei Symbolen Hufeisen, Amboss und Hammer zur Klassifizierung der Weine dargestellt. Seiet neugierig und lasset Euch die Bedeutung erklären. Im Innenhof und in der alten Schmiede findet Ihr Händlerstände, die gute Ware wohlfeil anbieten. So findet Ihr alte Laternchen oder fetzig bunte, sinnvoll zusammengenähte Stoffe für den häuslichen Gebrauch. Doch nicht nur für die Seele, sondern auch für den Leib wird gesorgt: am Dinnele-Stand werdet Ihr mit frischem Überbackenem aus dem Holzofen verwöhnt.

Im Weingut Ziegler labet Euch an einem deftigen Gaumenschmaus und edlen Weinen. Auch findet Ihr dort Händlerstände, von denen Waren wie Marmelade und Liköre sowie schönste mittelalterliche Gewänder feilgeboten werden. Feiert mit den Rittern der guten Laune mit dem Duo Wormez mit Dudelsackmusik, Tanz und Minneliedern am Samstag, wenn die Uhr hat sechsmal geschlagen. Am Sonntag am Nachmittag, wenn die Sonne den Zenit überschritten hat, höret die Musik von Land und Leuten von unserer heimischen Gruppe Handgemacht, die in diesem Hof aufspielen wird. Also gehet hin und lauschet…..


Das "Duo Wormez" spielt im Weingut Ziegler auf
(Foto: Rudolf Uhrig aus Archiv von Duo Wormez)

Im Gallischen Hahn werden die edlen Weine vom Weinhaus Alex Winter und Weingut Krause ausgeschenkt. Neben Dr. Isabella und der Buchbinderin Anke Faust – hierüber berichtete Herold Heinz Euch bereits – findet Ihr dort auch die Monsheimer Künstlerin Gisela Heiser, die Bilder von "Gallischen Hähnen" ausstellen wird.


Gallischer Hahn, gemalt von der Monsheimer Künstlerin Gisela Heiser
(Foto: Gisela Heiser)

Die edlen Tropfen heimischer Gewächse im Weingut Kroll sollet Ihr Euch ebenfalls nicht entgehen lassen. Verweilet in diesem schönen Hof, lasset Euer Auge schweifen über die bunte Blumenpracht und genießt mit allen Sinnen das Farbenspiel.

Herold Heinz rät Euch: rastet auf allen Plätzen des Fleckenmauerfestes und in den Höfen, denn es erwartet Euch überall "allerley Kurzweyl", denn Gaukler, Zauberer, Geschichtenerzähler, Spielleut, Musica, Tanzgruppen ……. (Herold Heinz kann hier nicht alle nennen) gestalten das abwechslungsreiche Treiben bunt und unterhaltsam.

Herold Heinz ist sich sicher, dass jeder hier "auf seine Kosten" kommen wird. Besucher des Fleckenmauerfestes, haltet inne und beobachtet das Treiben an den Verkaufsständen, lauschet den Worten der Händler, die allerlei Waren wohlfeil anbieten, bei einem edlen Schluck des Weines aus Floresheim-Dagolfesheim. Auch Herold Heinz wird sich den wahren Trinkgenuss der edlen Tropfen unsererWeinmacher nicht entgehen lassen…..

Ein großes Händegeklapper gebührt den Weingütern, die sich am FLECKENMAUERFEST beteiligen und damit das mittelalterliche Spectaculum um ein gewaltig Maß bereichern. Die große Resonanz der Teilnahme von Weingütern am Fleckenmauerfest 2016 zeigt den Organisatoren deutlich, dass es die richtige Entscheidung war, den Standort des Festes anno 2012 in den Ortskern von Dagolfesheim, also innerhalb der Fleckenmauer, zu verlegen und damit die Möglichkeit zu schaffen, die Winzerhöfe in das Fest einzubinden.

Der Herold HEINZ vom FLECKENMAUERFEST wird Euch immer wieder Neues vom FLECKENMAUERFEST verkünden, auf dass Ihr gespannt seiet auf dieses besondere Spectaculum …

Es wird immer ernster:
Ab heute bis zum Fest sind es nur noch 3 Wochen oder 22 Tage, das sind 521 Stunden - aber immer noch 31.260 Minuten, 1.875.000 Sekunden und 2.500.800 Herzschläge....